ZUTATEN:
  • 1 Dose Ananas
  • 2 EL Rum
  • 150 g Mehl
  • 2 dl Apfelwein
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Butter

Mehl in eine Schüssel sieben, Apfelwein, Zucker, Salz und die geschmolzene Butter beifügen. Alles zu einem glatten Teig verrühren und 30 Min. stehen lassen. Unmittelbar vor der Weiterverarbeitung den steifgeschlagenen Eiweissschnee darunterheben. Die Ananasscheiben sehr gut abtropfen lassen. Nach Belieben mit etwas Rum beträufeln und 15 Min. marinieren. Zum Backen im Mehl wenden, durch den Teig ziehen und in der 180 C heissen Friture 3-4 Min. backen. Mit einer kühlen Vanillecreme servieren.






Backwaren | Morgencafé | Rezepte | Wissenwertes | Kontakt
Rat zur Tat | Gästebuch | OnlinePresse | Impressum | Startseite